Newsletter

Wenn Sie regelmäßig unseren Email-Newsletter erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in unsere Liste ein:

3 Responses

Write a Comment»
  1. Lieber Pastor Fasse: Mein Glückwunsch zu Ihrer Kreation! NUR: mit “Logbuch” unser Gemeindeblatt zu bezeichnen ist – und bleibt – m.E. ein faux pas… aber das wissen Sie ja schon. Wenn ich jünger wäre würde ich mich noch einmal engagieren für die Rückbetitelung des Gemeindeblattes, so, wie es bis 12/1999 war (“Kirchenbote” mit Frontansicht der Kirche) oder auch gern als Lösung, die beiden Ansichten gerecht wird: ab 01/2000 (“Gemeindebrief” mit Log/Lockbuchlogo) – das dann leider nur bis 05/2004 hielt: ab 06/2004 fiel der Titel “Gemeindebrief” einem “schnöden Attentat” zum Opfer .

  2. Lieber Pastor Fasse,
    die Praesenz unserer Kirchengemeinde durch eine eigene Internetseite ist zeitgerecht.
    Die Vielzahl an Berichten, Beitraege und Bilder zeigen uns wie vielseitig und lebendig unser Gemeideleben ist.
    Die Moeglichkeit sich in diesem Medium auszutauschen ist ja auch sehr interessant.
    IS

  3. Einerseits und andererseits
    Einereits bedauern wir es sehr, an diesem denkwürdigen Gottesdienst, verbunden mit der Grundsteinlegung zum Bau unserer neuen Christuskirche, nicht anwesend gewesen sein zu können.

    Andererseits waren wir quasi doch zugegen: der sehr gut gestaltete Kurzfilm von diesem Ereignis und die vielen Photos zeigen in prägnanter Form alle Elemente unserer Gemeinde und die Freude auf das, was uns in absehbarer Zeit erwartet.

    Die Anwesenheit von Freunden aus unserer katholischen Brudergemeinde beweist, daß wir in Christus zusammengehören ohne viel Wenn und Aber.

    Dies wird jetzt die dritte Kirche unserer Gemeinde sein: die erste in Callao von1898 bis 1940, die zweite in San Isidro von 1954 bis 2013 und jetzt dieser mit viel Sorgfalt geplante Bau unserer dritten Kirche. Alle guten Dinge sind drei – möge es so sein und bleiben zum Wohl unserer Gemeinde und zu Ehren unseres Herrn Jesus Christus!

    Sophia und Detlev Korioth

Agregue un comentario

Su dirección de correo no se hará público. Los campos requeridos están marcados *